einzelstück

Einfach.

Mehr.

Auf der Suche nach einer Trinkflasche

Hallo,

Der Trend zur wiederverwendbaren Wasserflasche existiert ja nicht erst seit gestern. Und so hab auch ich mich vor einigen Monaten auf die Suche nach einer „passenden“ Wasserflasche gemacht. Gar nicht so einfach! Zu Beginn versuchte ich es mit Glasflaschen, da man die günstig erwerben und immer wieder recyceln kann. Begonnen hab ich mit einer der neuen und echt coolen 1L Vöslauer Wasserflaschen, die man im gängigen Supermarkt schon um 56 cent erstehen kann. Die war mir leider zu sperrig und befüllt auch zu schwer. Beim zweiten Versuch sollte es eine dieser coolen Flaschen von VOSS werden, die gefühlt Jede/r auf der Uni mithat 😉 Aber ehrlich! Sie sehen auch wirklich cool aus! Da es diesmal keine sperrige Flasche werden durfte, wurde es die kleinere der beiden Varianten – 0,33 L. Auch wenn ich sie öfter befüllen musste, oder halt (leider) weniger getrunken habe, war ich grundsätzlich sehr zufrieden mit dieser Flasche! Bis… bis es plumps gemacht hat und ich im Foyer der Bibliothek vor einer Wasserlacke und Glasscherben stand.
Im Nachhinein betrachtet, find ich das ganz okay, da mein Kauf damals zu überstürzt war. „Edles“ Wasser aus Norwegen – da gibt es ohnehin etliche Punkte, die der Umwelt zuliebe und aus ethischen Gründen zu beachten wären! Der Transport von Norwegen nach Österreich und „high quality“ Wasser … First World Problems sag ich da nur.
Na gut, es musste also eine dauerhaftere, leichtere, vertretbarere Variante her.
Und ich glaube, sie gefunden zu haben! Ich habe stolze 45€ in eine Wasserflasche aus Edelstahl mit 800 ml Fassungsvermögen investiert! Eine Freundin hat sie mir empfohlen und ich bin wirklich zufrieden! Die Flasche „reflect 27 oz“ von klean kanteen  besteht aus Edelstahl, ist quasi Plastik- und Farbenfrei und superleicht. Der Deckel besteht aus „sustainably harvested“ Bambus und der kleine Abdichtungsring aus Silikon am oberen Ende des Deckels ist meiner Meinung nach echt vertretbar. Die Flasche ist superleicht und daher für mich die perfekte Alternative, da man sie auch zum Sport und in die Natur mitnehmen kann. Außerdem kann man die Flasche supergut auswaschen, hineinsehen und eben auch den Abdichtungsring leicht runter nehmen und reinigen. Für meinen Geschmack besitzt die Flasche alles, das eine echt praktische, vertretbare und auch gut aussehende Trinkflasche haben muss. Ich muss nämlich schon sagen, dass es einfach fein ist, wenn die Wasserflasche, die täglich im Gebrauch ist, auch optisch gefällt!

So viel also zu meiner Suche nach der perfekten Trinkflasche 😉

Viel Spaß beim (Wasser-) Trinken!

Hier noch ein link:
Reflect 27oz

P.S: Momentan bin ich am überlegen, ob ich mir nicht auch einen Warmhalte-container für’s Mittagessen besorge. Vielleicht eben auch von klean kanteen. Falls ihr dazu schon Erfahrungen gemacht habt, freue ich mich über einen Austausch!